Die Stunden beginnen generell in Einzelstunden, egal ob es sich um ´Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd´, ´Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen´,  ´Reiten als Gesundheitssport´ oder  klassischen Reitunterricht  handelt.

Einzelstunden dauern 60 Minuten und beginnen, zumindest in den ersten Stunden und weiter nach Bedarf,  mit dem gemeinsamen Holen von Ausrüstung und Pferd und enden mit dem Wegbringen des Pferdes  und   Wegräumen der Materialien. Wir begleiten unsere Reitschüler zunächst bei jedem Schritt, um uns dann nach dem Motto „soviel Hilfe wie nötig, sowenig Hilfe wie möglich“ allmählich zurückzunehmen und damit die Entwicklung von Selbständigkeit im Umgang mit Materialien und Pferd zu fördern. Dabei ist uns die Sicherheit des Reitschülers wie auch das Wohlergehen des Pferdes oberste Priorität.

Einzelstunden kosten 50€ pro Stunde und werden jede Stunde bar bezahlt. Sie finden regelmäßig zum immer gleichen Termin, auf dem selben Pferd und bei dem selben Reitpädagogen statt. Die Wahrung der Kontinuität erzielt rasche und dauerhafte Erfolge, auch und gerade bei der Förderung von Sicherheit im Umgang mit dem Pferd, erkennbar am wachsenden Selbstvertrauen.

Hierbei spielt die Bindung an ein passend ausgewähltes Pferd eine große Rolle.

Wenn es der Zielsetzung bei den therapeutischen Angeboten entspricht oder es sich um klassischen Reitunterricht handelt, bieten wir gerne im Anschluss an die erste(n) Einzelstunde(n) die Durchführung von Zweierstunden an, hier sind die Preise gestaffelt nach Anzahl der eingesetzten Pferde:

Preisliste:

Einzelstunden:

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

pro Stunde

50€

Zweierstunden:

Kinder und Jugendliche

mit 1 Pferd

pro Stunde pro Person

30€

Kinder und Jugendliche

mit 2 Pferden

pro Stunde pro Person

35€

Erwachsene

mit 2 Pferden

pro Stunde pro Person

40€

Selbstverständlich bieten wir auch Gruppenstunden (für bis zu 7 Teilnehmer) an:

  • diese führen wir entweder in der ´Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd´ für bereits bestehende Gruppen aus Einrichtungen durch, hier werden die Preise je nach Zielsetzungen und Bedarf der Gruppenmitglieder einzeln verhandelt
  • oder im klassischen Reitunterricht als Integrativer Gruppenreitunterricht gemeinsam mit Klienten aus den Reittherapie-Angeboten, die nach Ablauf der Maßnahme in den Breitensport überwechseln können und wollen.

Grundlage für die Teilnahme an diesen Gruppenstunden ist der zügelunabhängige Sitz, die korrekte Hilfengebung und die sichere Beherrschung des Pferdes in allen drei Gangarten.

Gruppenstunden kosten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 100€ per Dauerauftrag in der Monatspauschale, diese ist jeden Monat zu zahlen, auch während der Sommerpause in den Sommerferien.

Weiterhin bieten wir 10er-Karten in Höhe von 250€ für Reitschüler, die mehr als eine Gruppenstunde in der Woche reiten, diese wählen eine Stunde der Woche als „Monatsbeitrags-Stunde“ aus. Alle zusätzlichen Stunden werden per 10er-Karte bezahlt.

Die ersten vier Stunden gelten als entgeltliche Probezeit. Nach deren Ablauf fällt zusätzlich eine einmalig zu zahlende Aufnahmegebühr in Höhe von 150€ an sowie eine jährliche Verwaltungspauschale in Höhe von 65€ , die im ersten Jahr anteilig zu zahlen ist.

Wir bitten darum, alle Reitstunden, die nicht wahrgenommen werden können, spätestens 24 Stunden vorher durch eine Nachricht nur auf unserem Anrufbeantworter abzusagen (nicht per Mail oder SMS). Nicht rechtzeitig abgesagte Einzel- und Zweierstunden müssen leider voll bezahlt werden.

Mit Erscheinen dieser Preisliste verlieren alle vorherigen Preislisten ihre Gültigkeit. Alle Angebote sind freibleibend. Alle Preise sind in Euro angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer.