Das Leitungs-Team

Ulli Nörling

Geboren und aufgewachsen in Oberhausen in NRW .

Von 1992 bis 1996 an der FH Düsseldorf Studium der Sozialpädagogik mit Abschluss zur Dipl. Sozialpädagogin.

Begann am 01.04.1997 als Jahrespraktikantin im Anerkennungsjahr in der Jugendhilfeeinrichtung Don Bosco Berlin am RTZ, "und weil es dort so schön ist, blieb ich direkt hängen".

1998  FN Trainer C in der Hannoverschen Reit- und Fahrschule Verden/Aller
2000  Berittführer FN in Brandenburg
2001  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Warendorf/Freckenhorst
2001  Zusatzqualifikation"Reitpädagoge" DKThR in Dortmund
2004  FN Trainer A in der Reitschule Elsholz in Zierow
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin

Seit dem 01. April 2005, nach Schliessung von Don Bosco Berlin, Übernahme des Don Bosco Berlin-Reittherapiezentrums und Fortführung als ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2007 Gründung des gemeinnützigen Vereins „ReitTherapieZentrum Berlin-Brandenburg e.V.“

2009 endlich ein langfristiger Pachtvertrag! HURRA, wir sind - nach jahrelangen Mühen - sicher!!!

__________________________________________________________

Thomas Hehn

Geboren 1981 in Bernburg in Sachsen-Anhalt, aufgewachsen in einem kleinen Dorf daneben.

Durch die dörfliche Atmosphäre und Landwirtschaft habe ich früh die Liebe zur Natur und allem was „kreucht und fleucht“, entdeckt.

Daher seit 1997 ehrenamtliches Mitglied und Helfer auf der Little Big Horse Ranch in Müncheberg.

1999 bis 2001, nach Abitur, Zivildienst in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Seitdem Betreuung von Freizeiten der Lebenshilfe u.a., Einzelfallhilfe, soziale Trainingskurse und Erlebnispädagogisches Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zumeist mit Beeinträchtigungen / Behinderungen.

Ab 2001 Studium der Rehabilitationspädagogik, anfangs in Chemnitz und dann in Berlin.

Von März bis September 2004 Hauptpraktikum in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Nach Beendigung des Praktikums weiterhin als ehrenamtlicher Mitarbeiter tätig.

Seit Anfang 2006 fester Mitarbeiter im Team der ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

Seit Juli 2008 stolzer Besitzer des Qarterhorse-Wallachs Cisco, der seither nicht nur zu einem prima Reit- und Therapiepferd, sondern auch zum Bogenschießen ausgebildet wird.

2005  Berittführer FN im ReitTherapieZentrum Berlin
2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin

Seit dem 01. April 2005, nach Schliessung von Don Bosco Berlin, Übernahme des Don Bosco Berlin-Reittherapiezentrums und Fortführung als ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2007 Gründung des gemeinnützigen Vereins „ReitTherapieZentrum Berlin-Brandenburg e.V.“

2009 endlich ein langfristiger Pachtvertrag! HURRA, wir sind - nach jahrelangen Mühen - sicher!!!

__________________________________________________________

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen

Vivien Dewitz

( Frühdienst und Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden )

Geboren am 05. Februar 1982 in Berlin.

Nach meinem Abitur 2001 machte ich im brandenburgischen Fläming eine Ausbildung zur Pferdewirtin Zucht und Haltung FN.

Nach meiner Lehre war ich circa 8 Monate im Stall von Profi-Springreiter Holger Wulschner als Pferdepflegerin angestellt.

Im Sommer 2004 zog ich in einen kleinen Amateur-Springstall nach Hamburg, in diesem arbeitete ich gute 3 Jahre und war sogar im Ausland auf Turnieren unterwegs.

Am 09. Mai 2005 trat über die "Hundehilfe Hamburg" die kleine Mischlingshündin "Alexa" in mein Leben. Im Juli 2016 stieß nach langer Suche die Minitatur Bullterrier Hündin "Nalani" zu uns. Eine Welt ohne meine Hunde wäre für mich unvorstellbar.

Da man so einen Pflegerjob nicht ein Leben lang machen will, habe ich mich im November 2007 dazu entschlossen, wieder nach Berlin zu ziehen, um ein Studium zu beginnen.

Mein Leben in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG begann 2008 mit einem Praktikum.

Seit meinem Studienbeginn im Oktober 2008 gehöre ich dem Frühdienst-Team des RTZ`s an.

Nach erfolgreichem Studienabschluss 2012 darf ich mich Diplom-Sozialpädagogin nennen.

Seit Oktober 2012 gebe ich in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG nun auch Reitunterricht.

Mein nächstes Ziel: die Weiterbildung zur Reitpädagogin (DKThR).

2003 

FN Pferdewirt Zucht und Haltung in Neustadt/Dosse (Lehndorff-Plakette in Bronze, Note 1,42, zweitbeste Auszubildende des Jahres 2003)
2012 FN Trainer C Reiten/Basissport in der Hessischen Landes Reit-und Fahrschule Dillenburg
2014 Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin

__________________________________________________________

Melli Meinke

( Frühdienst )

Geboren am 9. April 1985 in Berlin.

Nach meinem Schulabschluss im Jahr 2003 begann ich im Oktober des selben Jahres meine Ausbildung zur Pferdewirtin mit Schwerpunkt Zucht und Haltung in der Reitanlage Detlef Schwolow in Dallgow.
Bis zur Geburt meiner Tochter Lia Mercedes im Jahr 2009, arbeitete ich weiterhin in meinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb.

Von 2009 bis 2012 befand ich mich in Elternzeit und habe nun seit November 2012 eine neue Anstellung in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG gefunden.

So unterstütze ich Vivi und Jessi bei ihrer Arbeit im Frühdienst.

2007  FN Pferdewirt Zucht und Haltung in Neustadt Dosse

__________________________________________________________

Jessi Licht

( Frühdienst, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden  und ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´  )

Geboren am 24.02.1995 in Berlin.

Schon als kleines verrücktes Pferdemädchen kam ich als Reitschülerin in die ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Im Laufe der Jahre verbrachte ich immer mehr Zeit im RTZ bis es schließlich jede frei Minute wurde.

Nach meinem Abitur im Jahre 2015 absolvierte ich ein 6 monatiges Praktikum in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG. Während dieser Zeit zog auch der Reitponywallach Kassiano ein, ich verliebte mich sofort in ihn. Nach meinem Praktikum blieb ich dem RTZ weiterhin als ehrenamtliche Mitarbeiterin erhalten. Wie sich herausstellte eignete sich Kassiano nicht für die Arbeit im Betrieb, so ergab sich die Chance, dass ich ihn übernehmen konnte.

Gemeinsam mit Kassiano verließ ich das RTZ, wobei der Kontakt nie abgebrochen ist und ich weiterhin als ehrenamtliche Mitarbeiterin ausgeholfen habe.

Seit Mai 2017 gehöre ich nun fest zum Team dazu, unterstützte Melli und Vivi im Frühdienst und gebe Reitunterricht.

Im April 2018 werde ich die Ausbildung zur Ergotherapeutin beginnen, um später im Bereich des Therapeutischen Reitens arbeiten zu können.

2015 FN Trainer C Reiten/Basissport

 

Tage selbständige Tätigkeit in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG: Mittwoch

__________________________________________________________

Verena Stamborski

( Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden )

Geboren am 28.12.1986 in Wetzlar, Hessen.

Nach meinem Abitur 2006 zog ich nach Berlin, um hier mein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Berufsbildungswerk zu absolvieren.  

Danach bin ich auf die ReitTherapieZentrum Berlin oHG gestoßen und habe ab dem 01.Oktober 2007 dort mit einem Jahrespraktikum in der ´Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd´ begonnen.

2008 habe ich meine dreijährige Ausbildung zur Erzieherin begonnen. Während dieser Zeit war ich weiterhin ehrenamtlich in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

Nach meinem erfolgreichen Abschluss 2011 zur staatlich anerkannten Erzieherin arbeite ich nun fest als Reitlehrerin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG und als Pferdeführerin in der Hippotherapie.

2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2014  Zusatzqualifikation "staatlich geprüfte Fachkraft in der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd" DKThR
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin
2015  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Wonsheim

__________________________________________________________

Friederike Peglow

( pädagogische Intervention mit dem Pferd, Reitunterricht in Einzel-, Zweier- und Gruppenstunden, Reiten als Gesundheitssport, Reiten als Sport für Menschen mit Behinderung )

Geboren 1989 in Berlin.

Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich verrückt nach Pferden, angefangen hat alles auf einem kleinen Reiterhof nahe Berlin, dort habe ich Reiten gelernt und später jede freie Minute verbracht.
Im August 2006 habe ich den damals 4jährigen Tamino übernommen, seitdem ist dieser nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.

Direkt im Anschluss an mein Abitur im Jahr 2008 bin ich als Praktikantin in die ReitTherapieZentrum Berlin oHG gekommen. Seitdem bin ich, anfangs als ehrenamtliche und später als feste Mitarbeiterin, geblieben.

Im August 2010 habe ich mit einer Ausbildung zur Erzieherin an der 1. staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik begonnen und diese im Juni 2013 als staatlich anerkannte Erzieherin beendet.

Anfang Oktober 2012 hat Tamino den Weg ins RTZ gefunden. Seit Februar 2015 steht nun auch seine Mutter Luzy im RTZ.

2009  FN Trainer C Reiten/Basissport in der Landesreitschule Hoya
2010  Berittführer FN in Brandenburg
2013  Zusatzqualifikation FN Ausbilder im "Reiten als Gesundheitssport" an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin
2015  Zusatzqualifikation Ausbilder im "Reiten als Sport für Menschen mit Behinderungen" DKThR in Wonsheim

__________________________________________________________

 

 

Freiwilliges Ökologisches Jahr

 

Lara Windzio

Nach 12 Jahren Schule machte ich 2016 endlich mein Abitur und stand danach vor der Frage: Was jetzt? Durch einen wunderbaren Zufall kam ich auf die Internetseite von JAO (Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH), auf welcher ich von dem freien Platz im RTZ erfuhr. Nach einem Bewerbungsgespräch und einem Probearbeitstag war klar: Das passt! Seitdem verstärke ich das Team im Nachmittagsbereich und Samstags im Frühdienst.

Ich war schon immer das typisch pferdeverrückte Reitermädchen und reite seit 10 Jahren auf einem Haflingerhof in Berlin-Spandau. Dort entdeckte ich auch meine Freude an der Arbeit mit Kindern und unterstützte viele Jahre lang die Betreuung der Kinder in den Sommerferien.

Von meinem FÖJ erhoffe ich mir eine schöne Zeit, in der ich mir meiner Stärken und Schwächen bewusst werde, viel lerne und tolle Erfahrungen mache.

__________________________________________________________

 

 

 

Selbständige Mitarbeiterinnen

Conny Büchling

( Reitunterricht in Einzelstunden und pädagogische Intervention mit dem Pferd )

Geboren 1979 in Schwerin.

Im Jahr 2007 absolvierte ich meinen Abschluss als Dipl. Soziologin.

Von 2004 bis 2005 absolvierte ich ein Orientierungspraktikum in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG und konnte mich nicht mehr von Menschen und Pferden trennen, deshalb arbeitete ich danach weiterhin ehrenamtlich im Bereich der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd mit.

Seit September 2008 arbeite ich als selbständige Reitlehrerin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG, Schwerpunkt Kinder-Reitunterricht.

2002  Berittführer FN in Brandenburg
2007  FN Trainer C Reiten/Basissport an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2009  FN Trainer B Reiten/Basissport an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2010  Fachkraft für Psychomotorik (DakP)
2011  Zusatzqualifikation FN Ausbilder im "Reiten als Gesundheitssport" an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster
2013 Reitpädagogin SG-TR
2014  Ergänzungsqualifikation Sitz- und Gleichgewichtsschulung FN in Neustadt/Dosse
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin

 

Telefon: 0175 / 6236317

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Montag

weitere Informationen: www.mit-pferden-bewegen.de

__________________________________________________________

Sandra Karollus

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

Geboren 1976 in Stuttgart.

Pferdebegeistert seit frühester Kindheit, bekam ich im Alter von 10 Jahren die Möglichkeit das Reiten zu erlernen.

Neben Auseinandersetzung mit verschiedenen Methoden der Pferdeausbildung (Englisch, Klassisch-Barocke Reitweise, Bodenarbeit zur Gymnastizierung und zum Aufbau eines Vertrauensverhältnisses), begann ich mit dem Erteilen von Reitunterricht.

Ich begann ein Studium der Soziologie, Anthropologie und Geschichte in Freiburg im Breisgau, mit Abschluss 2014 Soziologie M.A..

Seit 2006 lebe ich in Berlin und arbeite als Reitlehrerin für Kleinkinder und Jugendliche.

Seit November 2009 führe ich in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG Kinder von 3 bis 7 Jahren an die Pflege und das Reiten der Ponys heran.

2004  Studienaufenthalt in Portugal, Praktikum bei Rodrigo da Costa Matos, Bereiter der "Escola Portuguesa de Arte Equestre", der Portugiesischen Hofreitschule
2013 Reittherapeut CentroHipico RApTh (Reit- und Ausbildungsinstitut Pferdegestützte Therapie)
2014 Centered Riding Instructor Level I

 

Telefon:  0176 / 20956752

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

__________________________________________________________

Annette Vorgheim

( ´Rund ums Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren´ )

Geboren und aufgewachsen in Berlin.

Seit frühester Kindheit von Pferden begeistert, habe ich schon früh angefangen, mich mit Pferden zu beschäftigen.

Noch zu klein zum Reiten, habe ich mit Voltigieren begonnen, und, etwas später, auf einem kleinen Pferdehof mit dem Reiten begonnen. Dort habe ich dann auch mein erstes eigenes Pferd gekauft.

Inzwischen habe ich viele verschiedene Lehrgänge besucht und mich mit Sitzschulung nach Eckart Meyners, Centered Riding und Natural Horsemanship beschäftigt.

Seit Oktober 2009 bin ich als selbständige Trainerin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

2007  FN Trainer C Reiten/Basissport an der Landeslehrstätte Pferdesport Weser-Ems in Vechta
2009  FN Trainer B Reiten/Basissport Zierow
2013  Reittherapeut CentroHipico RApTh (Reit- und Ausbildungsinstitut Pferdegestützte Therapie
2014  Ergänzungsqualifikation Sitz- und Gleichgewichtsschulung FN in Neustadt/Dosse
2014  Ergänzungsqualifikation Bodenarbeit FN im ReitTherapieZentrum Berlin

 

Telefon:  0160 / 6363008

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Dienstag, Mittwoch, Freitag

__________________________________________________________

Anna Habermann

( 'Rund um's Pony für Kinder von 3 bis 7 Jahren' , pädagogische Intervention mit dem Pferd )

Geboren 1989 in Berlin.

Seit 2009 bin ich bei verschiedenen Trägern im Bereich der Einzelfallhilfe tätig. In dieser Zeit habe ich verschiedene Fortbildungen, u.a. zu Autismus, ABA (Applied Behavior Analysis), TEACCH und GuK (Gebärdenunterstützende Kommunikation) besucht.

Im Jahr 2010 habe ich mein Orientierungspraktikum im ReitTherapieZentrum Berlin absolviert und bin seitdem dort ehrenamtlich im Bereich Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd tätig. Währenddessen habe ich verschiedene Abzeichen auf und mit dem Pferd gemacht.

Von 2010 bis 2014 habe ich Stadt- und Regionalplanung studiert. Meine berufliche Zukunft sehe ich aber in der Arbeit mit Mensch und Pferd, deswegen studiere ich jetzt im Zweitstudium Soziale Arbeit, um danach die Weiterbildung zur Reitpädagogin (DKThR) zu machen.

Seit September 2014 arbeite ich als selbständige Reitlehrerin im ReitTherapieZentrum Berlin oHG mit dem Schwerpunkt Kinder-Reitunterricht.

2014

Übungsleiter B Rehabilitationssport, Schwerpunkt "Geistige Behinderung"

2015 Jugendleiter Reiten
2016 FN Trainer C Reiten/Basissport an der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster

Telefon:  0176 / 86700260

Tage im ReitTherapieZentrum Berlin: Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag

__________________________________________________________

 

 

Die Hippotherapeutinnen

Marion Heym

 

Geboren 1961 in Berlin.

1981 bis 1983 Ausbildung zur Physiotherapeutin.

1985 Bobathkurs zur Behandlung von Hemiplegiepatienten in Sao Paolo / Brasilien.

1990 Bobathkurs für die Behandlung von Kindern in London.

Seit 2005 als selbständige Hippotherapeutin in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG tätig.

2005  Zusatzqualifikation "Hippotherapie" ÖKThR (Österreich)

 

Telefon:  0173 / 2363494

__________________________________________________________

Christina Krämer

 

Von 1992 bis 1994 absolvierte ich eine Ausbildung zur Physiotherapeutin in Berlin.

Seit 1994 bin ich als Physiotherapeutin im Krankenhaus Bethel Lichterfelde in Berlin tätig.

Im Jahre 2000 habe ich eine Weiterbildung zur Bobaththerapeutin gemacht.

Seit 04/2002 bin ich selbständige Mitarbeiterin im Bereich Hippotherapie in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG.

2005  Zusatzqualifikation "Hippotherapie" DKThR
2013 Pferdeosteotherapeut DIPO

 

Telefon:  0174 / 1774556

__________________________________________________________

Übersicht

Das Leitungs- Team:

Unsere Mitarbeiter:

Freiwilliges Ökologisches Jahr:

Selbständige Mitarbeiter:

Hippotherapeuten: