Unsere Pferdehaltung und -ausbildung

 

In der ReitTherapieZentrum Berlin oHG leben derzeit 27 Ponys, Klein- und Großpferde jeden Alters. Unsere vierbeinigen Mitarbeiter führen ganzjährig in Offenstall- und  Gruppenhaltung ein möglichst artgerechtes Leben, in dem sie ihren Bewegungsdrang und ihre sozialen Bedürfnisse in der Herde (ganz natürlich) ausleben können.

Unsere Pferde werden alle im Betrieb eingesetzt, das bedeutet, in Dressur- und Springgymnastikstunden, auf Ausritten, im Longenunterricht, im Voltigieren, bei Reiterspielen, im Quadrille- und Musikreiten, beim Berittenen Bogenschießen, im Winter zu Schlittenfahrten u.ä.... - sind also sehr vielseitig ausgebildet und einsetzbar.

Unsere Pferde sind selbstgezogen (leider nur noch Pancho L) oder jung gekauft, werden sorgfältig ausgebildet und an das Leben auf dem Hof, die eingesetzten Materialien und den Umgang mit Kindern und Jugendlichen gewöhnt.

Inzwischen haben wir auch ältere Pferde hinzubekommen, die "umerzogen" bzw. "weitergebildet" werden zu umgänglichen, leichtrittigen Therapiepferden.

Die spezielle Ausbildung zum Therapiepferd dauert ca. 2 Jahre, neben den Prinzipien der klassischen Reitkunst werden hierzu Elemente aus der Westernausbildung und auch alternative Methoden (TT.E.A.M.-Bodenarbeit, Natural Horsemanship,  Join Up, Dualaktivierung u.ä.) angewandt.

Um die Motivation unserer Pferde zur Arbeit, ihre Sensibilität sowie ihre Gelassenheit aufrechtzuerhalten, sind neben der artgerechten Haltung ausreichende Erholungsphasen, der Kontakt zu einer konstanten Bezugsperson und ein individuell angepasstes Ausgleichstraining wie auch kontinuierliche Korrekturarbeit notwendig.

Die sechswöchigen Berliner Sommerferien verbringen alle Pferde jedes Jahr gemeinsam als „Groß-Herde“ auf der Sommerweide im Spreewald, in diesem Zeitraum ist in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG Schließzeit.

Dorthin schicken wir sie auch in Rente, wenn sie aus gesundheits- bzw. altersbedingten Gründen nicht mehr in der ReitTherapieZentrum Berlin oHG arbeiten können, zur Zeit leben dort Cahena, Nugget und Yakari.