Das Gelände und die Anlage der ReitTherapieZentrum Berlin oHG

Zentrum der Anlage der ReitTherapieZentrum Berlin oHG ist die 2002 neuerbaute, zum größten Teil barrierefreie und rollstuhlgerechte Reithalle mit den Maßen 20 x 40 m, mit rollstuhlgerechtem beheizbarem Aufenthaltsraum, zwei Toiletten (eine davon rollstuhlgerecht), dem Büro sowie der Futter- und der Sattelkammer.

Weiterhin verfügt die ReitTherapieZentrum Berlin oHG  über einen Reitplatz 18 x 38 m, einen Waschplatz, mehrere z.T. überdachte Putzplätze sowie drei rollstuhlgerechten Aufstiegsrampen, eine auf dem Hof (für Ausritte im angrenzenden Düppeler Forst), eine am Reitplatz und eine in der Reithalle.

Unsere Pferde leben in artgerechter ganzjähriger Offenstallhaltung, momentan in zwei Herden aufgeteilt. Die Shettys  bewohnen einen eigenen kleinen Paddock mit Offenstall, außerdem gibt es weitere große Paddockboxen für Neuzugänge oder aus verschiedenen Gründen (wie krankheitsbedingter Sonderbehandlung) separierte Pferde – die allerdings auch zu zweit wohnen können.